Schlagwort-Archiv: Roman

Schwertfischrouladen

Hey Kids, ja es ist heiß da draußen. Man sollte an einen See fahren. Man sollte zu Hause bleiben und bis 16 Uhr schlafen und sich dann an den Rechner setzen und einen Roman schreiben.

Ich bin erst heute früh um sieben eingeschlafen.  Ich habe geträumt, dass ich in einem Glashaus mit sehr vielen Türen wohne und das war ein Problem, denn ich hatte einen Exfreund, der hatte noch einen Schlüssel und wollte nicht gehen und eine Exfreundin, die liebte mich auch noch so sehr. Wenn ich sie aus einer Tür rausschob, kam er zur anderen wieder rein. Die Exfreundin war gleichzeitig auch meine Putzfrau, aber sie putzte nicht, sie lief mir nur immer hinterher. Schließlich ist es mir gelungen, ihn in ein Taxi nach irgendwo zu setzen und sie von der Polizei abholen zu lassen, aber dann erschien die Ex von meinem Ex, sie wollte nur mal sehen, wo er so lange war und wer ich bin und warum er von mir nicht lassen wollte und dann bin ich sie auch nicht mehr losgeworden, bis ich erwachte. Schwertfischrouladen weiterlesen

Mein Kampf

Ich versuche runterzukommen. Ich bin schon wieder zu aggro. Allein der Weg hier rauf, in die 19. Etage des Axel- Springer- Hauses zur Verleihung des “Welt” Literaturpreises an Karl Ove Knausgård hat mich schon völlig erledigt. 

Zuerst Einladung vorzeigen, Bändchen geben lassen. Sicherheitsschleuse passieren.

Bitte legen Sie ihre Jacke in die Durchleuchtungsschale. Durch das Tor gehen wie Pechmarie. Ich war Goldmarie, bei mir hat nichts gepiepst. Sogar meine Colaflasche durfte ich mit reinnehmen.

Hostess: „Darf ich Sie zum Fahrstuhl begleiten.“

Ich: „Wenn Sie das möchten, sehr gerne.“

Sie: „Ja, das mache ich wirklich sehr gerne.“

Ich: „Haha.“

Schwitziges Gefühl, ich kann mir knapp verkneifen, ihr auf den Hintern zu klopfen. Tja, wer benähme sich in der Gegenwart von Hostessen nicht wie ein 60jähriger Schmerbauchträger? Das gehört zusammen, wie Yin und Yang.

Im Fahrstuhl schon wieder eine. „Herzlich willkommen.“ Alles Frauen, warum gibt es nicht auch mal männliche Hostessen? Aber was rege ich mich auf. Mein Kampf weiterlesen

Blicke auf die seltsame Welt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen