Party
Posts

  • Pinker Hut darf man denken

    Es war frühmorgens und ich saß da so alleine rum, starrte auf den Dancefloor und fand alle doof. Ich durfte das niemandem sagen und wem denn auch. Ich war allein. Ich mache mich auf die suche nach einem Spiegel und schnorrte mir einen Haargummi und ich habe Glück wie eigentlich den ganzen Abend schon, ich bekomme einen und ich finde volle Zigarettenschachteln und ich bin reingekommen und jemand hat das Taxi bezahlt und der Barkeeper ist total lieb zu mir und auf dem Klo hat mir einer ewige Liebe geschworen und jemand hat mir Geld geschenkt und trotzdem bin ich jetzt total traurig und fühle mich fundamental einsam und ich habe Angst und ich kann mich nicht bewegen und keiner redet mehr mit mir. Continue Reading

    Juli 28, 2017 • Text • Views: 110

  • Du Ruth, da sind Spinnweben an deiner Decke.

    Ich wohne in der vierten Etage. Das hat den Vorteil, dass ich, wenn jemand bei mir klingelt, schnell noch die Wäsche in den Schrank sortieren kann, den Wäscheständer zusammenklappen, einmal die Wohnung durchwischen, das Bad putzen, mir die Haare waschen, die Nägel lackieren und den Lidstrich nachziehen kann, bevor ich meinem Schwarm die Tür öffne.
    Früher war das anders. Da klopfte es und er stand vor der Tür. Von jetzt auf gleich musste man den Pinsel fallen lassen, den Finger aus der Nase nehmen, die Pyjamahose hochziehen und die Tür aufreißen.
    „Hallo Schwarm, willst du Tee?“
    Und wie lange es früher immer dauerte, bis das Wasser kochte! Es gab ja noch keinen Wasserkocher. Am Herd stand man, sah den Gasflämmchen zu, wie sie am Kesselboden leckten.

    Continue Reading

    März 18, 2016 • Uncategorized • Views: 482

  • Berlinale Tag Zehn (Freitag): Schwarzes Zelluloid

    Der Film  beginnt um 22 Uhr im Imax.

    In 20 Minuten gehts los.
    Ich setze die Brille auf und kann nun das handgemalte Schild an der Kasse lesen:

    El abrazo de serpiente- AUSVERKAUFT!

    Ich fahre die Rolltreppe hoch zum Imax- Eingang und stelle mich in die Schlange der

    Leute mit Badges, aber ohne Karten.

    Wir kommen nicht rein, das Kino ist voll.

    Continue Reading

    Februar 20, 2016 • Berlinale von außen • Views: 392

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen