Geburtstag
Posts

  • Diavorträge für Ossis

    Ehe ich abends allein zu Hause rumsitze, kann ich ja auch auf diese Geburtstagsparty gehen. Ich dachte, hey, es gibt Trinken umsonst und Essen und ich habe nichts im Kühlschrank und ich fahre einfach mit dem Taxi hin und so schlimm wirds schon nicht sein.

    Ein alter grauer gebeugter Mann stand mit mir im Fahrstuhl, in der Hand hielt er eine Flasche, die war in schmutziges Papier eingerollt. Ich dachte, oh Gott bitte mach, dass er nicht auch auf die Party will, aber so war es natürlich. Im Fahrstuhlspiegel sah ich, wie gut ich aussah und deswegen vermied ich es, ihn anzusehen, denn er war so alt und so grau und ich wollte nicht, dass er mich ansieht und schön findet oder irgendsowas, ich wollte in seinem Universum auf gar keinen Fall vorkommen. Als wir in der Wohnung waren, wurde ich ihm vorgestellt und er hieß natürlich wie er aussah, nämlich Jörn. Continue Reading

    Januar 25, 2018 • Text • Views: 68

  • Die Vorbereitungen zur Feier des Geburtstages und die Feier des Geburtstages

    Die Nacht ging in ein dunkles Blau über, in dem die Sterne hell und glitzernd strahlten, als wehrten sie sich gegen das aufkommende Tageslicht. Ich merke davon nichts. Ich schlafe. Es wird Tag. Ich schlafe. Es wird Mittag. Ich liege im Bett. Licht dringt scheibchenweise durchs Geäst und Gehölz und Vorhänge. Mein Handy ist auf lautlos. Manchmal wenn ich aufwache, sehe ich drauf. Anrufe sind mir entgangen. Oder bin ich den Anrufen entgangen? Continue Reading

    Juli 10, 2017 • Text • Views: 291

  • Sie wird ein Jahr älter, aber ich ein Jahrzehnt

    Es ist noch Monate hin, da sagt meine Tochter ihn schon wieder, diesen Satz: „Ich freu mich schon so auf meinen Geburtstag!“

    Ich bekomme sofort Magenschmerzen und Asthma und Migräne. Ich muss mich hinlegen. Diese Verantwortung! Alles muss klappen und zauberhaft und einzigartig werden, sonst traumatisiere ich sie und versaue ihr die Kindheit und zerstöre ihr Leben und sie hat keinen schönen Geburtstag.
    14 Kinder hat sie eingeladen und mein Mann noch drei dazu. Aus Versehen. Weil er zufällig Eltern auf der Straße getroffen hat.
    „Bis Freitag!“ hat er gesagt. Die Eltern überrascht: „Wieso?“ „Na beim Kindergeburtstag!“ Also musste ich deren Kinder auch noch einladen,

    Continue Reading

    Juni 30, 2016 • Text • Views: 411

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen