AfD
Posts

  • Diavorträge für Ossis

    Ehe ich abends allein zu Hause rumsitze, kann ich ja auch auf diese Geburtstagsparty gehen. Ich dachte, hey, es gibt Trinken umsonst und Essen und ich habe nichts im Kühlschrank und ich fahre einfach mit dem Taxi hin und so schlimm wirds schon nicht sein.

    Ein alter grauer gebeugter Mann stand mit mir im Fahrstuhl, in der Hand hielt er eine Flasche, die war in schmutziges Papier eingerollt. Ich dachte, oh Gott bitte mach, dass er nicht auch auf die Party will, aber so war es natürlich. Im Fahrstuhlspiegel sah ich, wie gut ich aussah und deswegen vermied ich es, ihn anzusehen, denn er war so alt und so grau und ich wollte nicht, dass er mich ansieht und schön findet oder irgendsowas, ich wollte in seinem Universum auf gar keinen Fall vorkommen. Als wir in der Wohnung waren, wurde ich ihm vorgestellt und er hieß natürlich wie er aussah, nämlich Jörn. Continue Reading

    Januar 25, 2018 • Text • Views: 67

  • Alles mit der Kneifzange

    Der deutsche Staat ist kinderfeindlich. Wenn man sich so anschaut, was mir alles passiert ist, seitdem ich Kinder habe, welche unverschämten Briefe vom Amt kommen, welche Zahlungsaufforderungen, Rückzahlungsersuchen, Kürzungen, Minderungen etc. Ich habe nichts Böses getan, bin einfach nur schwanger geworden. Und ich beschwere mich nicht. Ich murkse mich so durch. Ich brauche nicht alles neu, ich finde neu sowieso doof. Continue Reading

    September 4, 2016 • Text, Uncategorized • Views: 497

  • Da ist viel Schönes drin

    Warum wirkt jede schwarzgefärbte oder blondierte, tätowierte und mit Make Up zugekleisterte Frau in pinken Hotpants authentischer, als so eine normkonforme Naturhaarträgerin im Blümchenkleid und mit Ledersandalen? Vielleicht weil der Look so schön ungeschliffen wirkt. Wenn ein Kind sich als Erwachsene verkleiden will, dann müssen es ja auch Hackenschuhe, Perücke und Schminke sein. Wenn jemand Dialekt spricht, dann vertraut man dem mehr, als diesen Hochdeutschen. Dialekt, Haarspray und ein fester Händedruck, das ist das Kostüm der Wahrheit. Dabei sind das doch die AfD Wähler. Ach Quatsch. Wer wählen geht, ist schon viel zu abgehoben. Heutzutage begegnet man in den Wahllolkalen nur denen, die alles richtig machen. Echte Menschen gehen nicht wählen. Die bleiben zu Hause und saufen. Continue Reading

    Juni 13, 2016 • Text • Views: 363

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen