Profitieren Sie jetzt Gratis!

Der paradiesische Moment, wenn man im Supermarkt seine sorgsam zusammengesuchte Beute stolz aufs Kassenband lädt und das prallgefüllte Portmonnee zückt, steht im direkten Kontrast zu dem höllischen Moment, wenn wir die Ware bezahlt haben und alle im Supermarkt uns am liebsten sofort totschießen würden, weil wir mit unserer Anwesenheit und dem Haufen Dreck, den wir uns gerade mit unseren Schmiergeldtalern erschwindelt haben, den ganzen Ablauf aufhalten.

Panisch klauben wir das widerwärtige Gelump, in das sich unser liebliches Bukett ausgesuchter Delikatessen nach dem Bezahlen verwandelt hat,  in unsere schäbigen zerschlissenen ausgeleierten Taschen und erbärmlichen Plastiktüten.

Schnell! Schnell! Schnell! Scharfschützen in braunen Uniformen haben schon ihre Gewehre auf uns angelegt. Todesnähe. Was gäben wir jetzt für eine Zyankalikapsel um freiwillig aus diesem Lebensabschnitt zu entschwinden.

“Was für einen Dreck hast du Abschaum der Erde dir denn da wieder zusammenkonsumiert?”  flüstert es böse von überall her.

Joghurt.

Wie absurd.

Käse.

Schollonäse.

Butter.

Du Mutter.

Milch.

Du Knilch.

Brot.

Du Idiot.

Seife.

Du Pfeife.

Wein.

Du Schwein.

Klopapier.

Du Tier.

Tampons.

Schokoladenpudding.

Radieschen.

Kaugummi.

Schnaps.

Kefir.

Eier.

Wasser.

Gummibärchen.

Hass

und

Knoblauch.

Dann ist es geschafft. Alles ist eingepackt. Im Laufschritt verlassen wir mit baumelnden Beuteln die Arena und machen, dass wir nach Hause kommen.

Dort knabbern wir Radieschen und sehnen wir uns nach dem Urzustand zurück.

Als wir noch Neukunden waren.

Neukunden, unbefleckte himmlische Wesen, die man lockt und denen man schmeichelt mit Gratisabos und leckerer Apfel nur heute und extra für Sie.

„Ja, probieren Sie mal. Gut, nicht wahr? Und jetzt RAUS, du erbärmlicher nackter Wurm!“

Ach, einmal noch Neukunde sein und vor dem Altar stehen und einander alles versprechen, weil man noch so neu ist.

„Ja ich will“, flüstert man und gleich danach heißt es:

“Für immer und ewig? Bis dass der Tod uns scheidet? Sorry Schatz, das Angebot gilt nur für Neukunden.”

 

Written by:

Published on: April 26, 2016

Filed Under: Text

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen