Text

Rauschmelder

Veröffentlicht am

Ich kann nicht einschlafen. Bei mir ratterts im Kopf. Habe einen Brief von der Hausverwaltung bekommen. Sie wollen bei mir Rauchmelder einbauen. Ich will das nicht. Wenn es bei mir Rauchmelder gibt, kann ich keine geheimen Dokumente mehr im Waschbecken verbrennen, im Wohnzimmer nicht mehr grillen, keine Drachen mehr zu Besuch haben, mich nicht mehr […]

Text

Autisten, Messies und Minimalisten

Veröffentlicht am

Es gibt ja Messie- Menschen und Minimalismus- Menschen. Die Messie- Menschen melden sich ab und zu bei mir, weil sie mich ja vielleicht irgendwann noch mal brauchen könnten, die Minimalisten melden sich nach einmaligem Gebrauch nicht mehr. Ich bin anders. Ich bin hyperaktiver Autist mit Aufmerksamkeitsstörung und narzisstischem Borderlinesyndrom. Ich bekomme also gar nichts mit.

Text

Das Model und das Mädchen

Veröffentlicht am

“Dich kann man ja gar nicht mehr rauslassen. Du solltest mal darüber nachdenken, zum Psychologen zu gehen.” Hab ich zu mir selber gesagt. Ich verstehe nicht, wie ich das gemeint habe. Was soll das bringen, darüber nachzudenken, zum Psychologen zu gehen? Aber es stimmt. Man kann mich nicht mehr rauslassen. Ich trinke zwei Bier und […]

Text

Diavorträge für Ossis

Veröffentlicht am

Ehe ich abends allein zu Hause rumsitze, kann ich ja auch auf diese Geburtstagsparty gehen. Ich dachte, hey, es gibt Trinken umsonst und Essen und ich habe nichts im Kühlschrank und ich fahre einfach mit dem Taxi hin und so schlimm wirds schon nicht sein. Ein alter grauer gebeugter Mann stand mit mir im Fahrstuhl, […]

Text

Feuerwerkskörper

Veröffentlicht am

Mein Silvester war wie die 80er. Wer sich daran erinnern kann, war nicht dabei. Weihnachten und Geburtstage sind mir beinahe egal, aber bei Silvester bin ich sentimental. Ich brauche da Knallerei und Schampus und Freunde und Party. Die Party muss gigantisch sein, sonst fühl ich mich erbärmlich und klein. Die Party war gigantisch. Ich habe […]

Text

Grippe, aber als Fiebertraum

Veröffentlicht am

Also wegen der Grippe wollte ich mich ins Krankenhaus einweisen lassen. Ich wollte ein Taxi rufen, dem Fahrer einen 1000er in die Hand drücken und ihm sagen: Fahren Sie mich zum besten Krankenhaus der Stadt. Aber da ging es mir schon besser, denn am ersten Tag mit Grippe wollte ich einfach nur sterben.

Text

Geschenkideen für jedermann

Veröffentlicht am

Bald ist ja Weihnachten. Ich hoffe, du warst brav. Hast deine Steuererklärung nicht gemacht, immer schön rechtzeitig die Wäsche aufgehangen und sie nicht drei Tage lang nass in der Waschmaschine verschmachten lassen, hast dir regelmäßig die Geschlechtsteile rasiert und deine Tattoos eingecremt. Hast deinen Bitcoin nicht verkauft und regelmäßig Facebook gecheckt. Hast dich an dein […]

Uncategorized

19.12.2017

Veröffentlicht am

Ich bin jetzt seit ein paar Tagen Single. Am Anfang war es noch schön. Ich habe meine neue Freiheit genossen, viel Tee getrunken und in der Teestube viele neue Bekanntschaften geschlossen, die ich dann näher kennen gelernt habe. Aber ich vertrage auf Dauer nicht so viel Tee und habe auch keine Lust, noch mehr neue […]

Text

Sophia the Robot und Ich

Veröffentlicht am

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr fragen sich alle, ob es wohl diesmal schneien wird. Oder wie wir Coolen sagen: Wird Frau Holle das Haus rocken? Oder wird es 14 Grad und Sonne geben. Das wäre mir persönlich ja lieber. Wenn der Weihnachtsbaum blüht und liebliche Singvögel darauf Platz nehmen. Wir schenken […]

Text

Fragment

Veröffentlicht am

Keine Sorge, das ist nicht über dich. Dich meine ich nicht. Dich auch nicht und dich auch nicht. Mit uns läufts super. Du hast mich neulich dafür gelobt, weil ich mich nicht zwischendurch bei dir melden würde. Und du auch und du auch. Das ist so toll mit uns, weil ich nichts von dir will. […]