• Die Massenmedien sind schuld

    Ich bin ja selber schuld. Ich lese zu viel Massenmedien. Am Sonntagabend wurde einer Joggerin im Mauerpark ein Ziegelstein auf den Kopf gehauen, ein Raubüberfall um an ihre Jacke und ihr Handy zu kommen. In Dortmund wurde eine Familie (Vater, Mutter, Kind) in ihrer Wohnung ausgeraubt. Maskierte haben ihre Balkontür eingetreten und sie dann mit vorgehaltener Waffe bedroht, Geld und Schmuck mitgenommen. Das sind nur zwei Vorkommnisse vom letzten Sonntagabend. Continue Reading

    März 21, 2017 • Text • Views: 4

  • Gegen den Hass

    Alle hassen mich. Mein Kind, weil es entdeckt hat, dass ich ihm Käse aufs Pausenbrot gelegt habe. Käse statt Marmelade oder Bio- Bierschinken. Aber es ist Montagfrüh, wir können froh sein, dass wir überhaupt noch Brot oder Butter oder Käse im Haus haben. Continue Reading

    März 20, 2017 • Text • Views: 13

  • Ein Abend bei den Schlürfdichtern

    Zwiebel, Flippi, Gerold, das Genie und ich. Das sind wir, die Schlürfdichter. Die weltberühmte Lesebühne gibt es schon seit 50 Jahren. Es ist ein ganz gewöhnlicher Mittwochabend im Februar. Draußen ist Eisschneeregen bei Windstärke sieben, drinnen ist die Heizung kaputt, aber das macht nichts, wir wärmen uns am Zigarettenrauch. Es ist ein ganz besonderer Abend. Gerold hatte mal wieder keine Lust zu kommen und wird nun von einer Gastleserin vertreten. Sie heißt Penthesilea und kommt aus Reinickendorf. Zwiebel, Flippi und ich sprechen grundsätzlich nicht mit Gastleserinnen, dafür wird sie vom Genie sexuell belästigt. So gleicht sich alles aus. Unser Publikum besteht wie immer aus arbeitslosen Rentnern, Frührentnern und Vorfrührentnern. Alle tragen den Schwerbehindertenausweis am goldenen Band und haben ermäßigten Eintritt bezahlt. Continue Reading

    März 17, 2017 • Text • Views: 20